Suche Stammgruppe für D&D 5e

06 Nov 2019 18:19 #15639 von Christoph
Hallo zusammen,

ich suche eine motivierte Gruppe für D&D 5e, die wöchentlich spielt.

Leider haben sich alle Gruppen, mit denen ich bisher Pen&Paper angefangen habe, immer nach ein paar Sessions aus den verschiedensten Gründen aufgelöst (egal welches System). Ich würde gerne mal erleben wie sich eine Geschichte weiter entwickelt, gegen etwas anderes als Goblins und Wölfe kämpfen und zur Abwechslung auch mal eine Kampagne beenden (oder zumindest bei dem Versuch sterben :) ), weshalb ich mich jetzt hier bewerbe.

Soviel mal zur Motivation. Es ist wahrscheinlich besser ihr stellt weitere Fragen, anstatt eines Romans meinerseits. (bin 40)

-Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Nov 2019 18:38 #15640 von Treibsand
Hallo Christoph!

Aus deinem Beitrag ist nicht hervorgegangen ob du die Spielleitung übernimmst.
Das wäre hier für einige sicher interessant zu wissen.

Gruß
Treibsand
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Nov 2019 19:50 - 06 Nov 2019 20:03 #15641 von Christoph
Danke für den Input, es ist wirklich vage formuliert.

Ich würde mich bevorzugt einer bestehenden Gruppe als Mitspieler anschließen, da ich bisher nur den Stufe 1-4 Bereich gespielt habe und keine Vorstellung davon habe, wie sich das "power level" der Charaktere auf höheren Stufen entwickelt (und was angemessene Herausforderungen wären). Als Meister würde ich Charaktertode durchaus ernst nehmen, die Spieler sollten jedoch durch ihre Fehler (und nicht meine) sterben. Zum jetzigen Zeitpunkt traue ich mir das einfach noch nicht zu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Nov 2019 20:03 #15642 von Treibsand
Das ist gerade bei DnD leider ein blödes Thema meiner Meinung nach, mit dem sich im Grunde alle schwer tun. Egal ob erfahrener Spielleiter oder Anfänger.

Da kann man sich auch nix "abgucken" meiner Meinung nach. Jede Gruppe ist anders und gerade weil du die Probleme erkennst, die das System hat, traue ich dir die Spielleitung zu :)

So, jemand der das hier liest und einen Spieler gebrauchen kann oder sind da noch ein paar, die Interesse haben eine neue Gruppe zu bauen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Nov 2019 11:10 #15650 von Toni
Hallo Leute,

hier wär noch jemand der keine Truppe zum Spielen hat.
Ich bin auch noch ein relativer Neuling, habe aber ein paar runden in der Heimat schon geleitet. Da ich aber grad voll im Studium dringhäng würd ich es vermeiden wollen dauerhafter Gm zu sein da des halt richtig viel Zeit frisst (auch wenns schön ist)

Eine kurze Kampagne ~5-10 Sessions und einen ~2 Session Oneshot hätt ich aber noch rumliegen und könnte auch gern die ersten Runden leiten um zu schauen ob die Truppe gut zammpasst.

Na dann brauchen wir jetzt nur noch 1-2 Leute für ne vernünftige Runde ;)

Gruß
Anton
Folgende Benutzer bedankten sich: Treibsand, Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Nov 2019 19:22 #15652 von Treibsand
Das hört sich doch super an!

Auf dem vorletzten Stammtisch waren einige dabei die eine Gruppe gesucht haben. Leider sind nicht alle im Forum aktiv und darum ist die Spielersuche hier etwas zäh. Daher würde ich vorschlagen auch mal an einem der Stammtisch Dienstage vorbei zu schauen und das Thema DnD anzusprechen. Da werdet ihr sicher schnell fündig!

Gruß
Treibsand
Folgende Benutzer bedankten sich: Toni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Nov 2019 11:47 #15668 von Christoph
Hallo Anton,

schön das Du auch Interesse hast! Ich habe jetzt mal alle, die in den letzen Monaten auf Suche waren, angeschrieben. Ich bin optimistisch, dass wir mindestens eine Gruppe bilden können, falls sich alle melden auch 2.

Ich schließe mich Treibsand an, den Stammtisch kann ich auch empfehlen. Die meisten Leute wollen sich halt erstmal ein Bild machen, ob Du in die Gruppe passt. Es hat zwar letzten Dienstag niemand gesucht aber das ist natürlich jedes mal anders.

Ich arbeite mich momentan in Hoard of the Dragon Queen/Rise of Tiamat ein, die ich ~2020 leiten will. Momentan habe ich aber den Eindruck ich brauche noch eine wesentlich bessere Vorstellung davon, wie mächtig die Spieler auf höheren Stufen werden um nicht komplett überrascht zu werden was da auf mich zu kommt.
Vielleicht kannst Du mir ja Tips geben, wie Du als DM mit Sprüchen umgehst wie: Fliegen, Unsichtbarkeit und allem was Wände entfernt. Dadurch können die Spieler ja einen Großteil dessen, was Du vorbereitet hast, umgehen. Die Sprüche zu verbieten wäre eine einfache Lösung, ich würde aber lieber eine Lösung innerhalb der Spielwelt finden. Mit meinem Ansätzen bin ich bisher nicht zufrieden, z.B. eine "Luftwaffe" über militärischen Lagern macht bei Drachenthemen vielleicht Sinn. Es ist aber keine allgemeine Lösung dafür, dass Hindernisse wie z.B. Gewässer, Mauern, Berge oder Schluchten - die ja meist zur Abgrenzung des Spielbereichs dienen - fliegend einfach ignoriert werden können. Auch Unsichtbarkeit durch Wachen zu verhindern, die über Gerüche oder Erschütterung wahrnehmen, finde ich nicht ideal. Das behindert nämlich auch legitime Versuche von Schleichern das Gebiet im Vorfeld aufzuklären.

-Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Nov 2019 13:37 #15669 von Treibsand
Nicht nur die Charakter sind magisch bewandert.

Höhere Gegner werden sich mit Gegenzaubern und Artefakten, die Zaubern unterbinden, gegen Eindringlinge wehren können.

So würde ich stellenweise jedenfalls vorgehen. Aber ja. Das ist wirklich ein Thema über das wir hier gerne in einem gesonderten Thread diskutieren können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum